Bild
Jazz aus Frankreich: junge Künstler und volle Konzertsäle sorgen für gute ...Industrielle Kennzeichnungslösungen: Etiketten, Schrumpfschläuche, Drucker, ...Immobilienexperte Stephan Praus: „Immobilienpreise ziehen ‚im Osten’ ...Dayuse.com liebt alle Mütter Das perfekte Geschenk für einen Mutter-Tochter ...
RESSORTS
140251 Artikel
Android APPS (Neu)
Auto und Motorrad
Bildung und Weiterbildung
Energie und Umwelt
Freizeit
Gesundheit
Immobilien
Industrie und Hightech
IPad APPS (Neu)
IPhone APPS (Neu)
IT und Software
Karriere und Beruf
Kultur
Kunst
Lifestyle
Logistik, Transport und Verkehr
Marketing und Vertrieb
Marktforschung und Consulting
Medien
Medien und Telekommunikation
Mode
Musik, TV, Kino
Politik
Ratgeber Recht
Sport
Tourismus, Reise und Freizeit
Vereine und Verbände
Vermischtes
VIP - Künstler
Wirtschaft
Wissenschaft
Wohnen, Bauen, Garten

FeetBurner


Facebook Add


Unique Content
Bild

Bild
 




im Text & Headline durchsuchen
Nur nach Schlüsselwörter suchen
nach Schlüsselwörter, Text & Headlinesuchen






14.12.2016 16:50 | Unternehmensmeldung | Kultur
Short View | Long View
Menschenrechtsausbildung in der Mongolei
Nationale Menschenrechtskommission der Mongolei plant landesweite Einführung der Menschenrechtsausbildung in den Schulen
Nachdem 4.940 mongolische Schüler nach dem Lehrplan der Initiative „Youth for Human Rights“ ausgebildet wurden, plant die Nationale Menschenrechtskommission der Mongolei jetzt dessen landesweite Einführung.   Die Verfassung der Mongolei garantiert bereits viele Grundrechte und als Ziel proklamiert sie eine humane Zivilgesellschaft. In ...
24.02.2016 14:59 | Unternehmensmeldung | Vermischtes
Short View | Long View
Großes Engagement für Menschenrechte in Mexiko
Die Youth for Human Rights Gruppe in Mexiko wollen die Umsetzung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte in ihrem Land erreichen
Die Youth for Human Rights-Gruppe Mexiko feierte den 67. Jahrestag der von der UN ins Leben gerufenen Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte im ganzen Land mit Märschen, Seminaren und Veranstaltungen, auf denen Petitionen unterzeichnet wurden.   Das Motto des diesjährigen Internationalen Tags der Menschenrechte lautete: „Unsere Für ...
22.12.2015 15:09 | Unternehmensmeldung | Vermischtes
Short View | Long View
Menschenrechtsaktivisten aus 40 Ländern gedenken der Menschenrechte
Menschenrechtsaktivisten wollen das Bewusstsein für die Menschenrechte erhöhen, da diese nach 67 Jahren immer noch zu wenig bekannt sind
Scientology Kirchen und Mitglieder der von der Kirche unterstützten Gruppen United for Human Rights und Youth for Human Rights führten anlässlich des Jahrestages der Verkündung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte am 10. Dezember eine Vielzahl von Veranstaltungen in mehr als 40 Ländern durch.   Der Tag zu ehren der Bekanntgabe ...
21.10.2015 13:31 | Unternehmensmeldung | Vermischtes
Short View | Long View
Unternehmer setzt sich für Menschenrechte in Indien und Südasien ein
Dank des unermüdlichen Einsatzes von Chalmers und seinem Racing-4-Human-Rights Team haben sich in den vergangenen fünf Jahren die Bedingungen bezüglich der Menschenrechte in Indien grundlegend verändert
Andrew Chalmers ist Vorsitzender eines in Großbritannien ansässigen Software-Unternehmens, rennsportbegeistert und Menschenrechtsaktivist. Er gründete ein Team, das die Botschaft der Menschenrechte in Indien und Südasien zu 100 Millionen Menschen brachte.   Im Jahr 2007 wurde Andrew Chalmers auf die Initiative Youth-for-Human-Rights 4 ...
03.12.2014 13:59 | Unternehmensmeldung | Vermischtes
Short View | Long View
Menschenrechtsreformen in Mexiko: Menschenrechte in Verfassung aufgenommen
Mexikos Behörden, Lehrinstitutionen und Menschenrechtsgruppen arbeiten mit der Institution Youth-for-Human-Rights zusammen, um Bürger über ihre Menschenrechte aufzuklären
Die Bemühungen der Institution Youth-for-Human-Rights in Mexiko haben sich gelohnt. Der vollständige Text der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte wurde offiziell in die Verfassung des Landes aufgenommen.   Der Kampf für Menschenrechtsreformen in Mexiko ist eine todernste Angelegenheit. Kartelle des Drogen- und Menschenhandels alle ...
17.04.2012 20:05 | Unternehmensmeldung | Kultur
Short View | Long View
Finale der 9. Welttour von ‚Jugend für Menschenrechte’ in der Scientology Kirche Los Angeles gefeiert
In diesem Jahr bereiste die Menschenrechtsgruppe innerhalb fünf Wochen sieben Länder und legte in diesem Zeitraum eine Strecke von über 45.000 km zurück
In diesem Jahr bereiste die Menschenrechtsgruppe innerhalb fünf Wochen sieben Länder und legte in diesem Zeitraum eine Strecke von über 45.000 km zurück Die Abschlussveranstaltung der 9. Worldtour von „Jugend für Menschenrechte International“ wurde am 23. März von der Scientology Kirche abgehalten. Diese Veranstaltung bildete den 9 zu ...
06.02.2012 12:47 | Unternehmensmeldung | Kultur
Short View | Long View
Das Hunger Projekt zum Internationalen Tag gegen weibliche Genitalverstümmelung am 6. Februar
Null-Toleranz gegen weibliche Genitalverstümmelung
Der heutige Tag wurde von der UN-Menschenrechtskommission zum internationalen Gedenktag erklärt, um die schweren körperlichen Verletzungen und Qualen der weltweit ca. 140 Millionen beschnittenen Mädchen und Frauen Jahr für Jahr erneut in unser aller Bewusstsein zu bringen. <br /><br />Schwerwiegende Verletzung der Arten ...
26.01.2009 15:18 | Unternehmensmeldung | Energie und Umwelt
Short View | Long View
Peru: Anglo-französisches Ölunternehmen steht vor Milliardenverlusten im Amazonas
Ein anglo-französisches Ölunternehmen, das plant, auf dem Land unkontaktierter indigener Völker im peruanischen Amazonas nach Öl zu bohren, wird nun vielleicht zum Abbruch des Projekts gezwungen, da die Regierung droht, ihre Beteiligung am Projekt zurückzuziehen.Das Projekt hängt vom Bau einer Pipeline ab, die eine Dollar ...
07.01.2009 16:40 | Unternehmensmeldung | Politik
Short View | Long View
Peru: Hunderte Arbeiter sollen in das Gebiet unkontaktierter Indigener
Ein englisch-französisches Öl-Unternehmen steht kurz davor, mehr als 800 Arbeiter in einen entlegenen Teil des peruanischen Amazonas zu schicken, der von unkontaktierten Indigenen bewohnt wird. Die Unternehmen, Perenco, erhielt von der peruanischen Regierung grünes Licht, in der Region nach Öl zu bohren. Schätzungen zufolge es ...