Bild
Forschungsprojekt zur Verbesserung der Planungsprozesse im Kraftwerks- und ...Mit Microsoft Dynamics 365 und ORBIS: M+W Dental schafft 360-Grad-Sicht auf und ...nowcast Gewitterexperten präsentieren real-time Tracking and Nowcasting of bei ...LED Lichtbandsystem – eindrucksvolle Beleuchtung – flexibel in der – ...
RESSORTS
140372 Artikel
Android APPS (Neu)
Auto und Motorrad
Bildung und Weiterbildung
Energie und Umwelt
Freizeit
Gesundheit
Immobilien
Industrie und Hightech
IPad APPS (Neu)
IPhone APPS (Neu)
IT und Software
Karriere und Beruf
Kultur
Kunst
Lifestyle
Logistik, Transport und Verkehr
Marketing und Vertrieb
Marktforschung und Consulting
Medien
Medien und Telekommunikation
Mode
Musik, TV, Kino
Politik
Ratgeber Recht
Sport
Tourismus, Reise und Freizeit
Vereine und Verbände
Vermischtes
VIP - Künstler
Wirtschaft
Wissenschaft
Wohnen, Bauen, Garten

FeetBurner


Facebook Add


Unique Content
Bild

Bild
 


Foto
13.04.2016 13:24 | Vermischtes | zurück

Erste Ideale Scientology Kirche in Georgia eröffnet


Für ihr Engagement im Kampf gegen Drogen, Verbrechen und Menschenrechtsverletzungen Kirche mit herzlicher Gastfreundschaft willkommen geheißen


Am 2. April wurde das neue Gebäude der Idealen Scientology Kirche Georgia in Atlanta, der südlichen vereinigten Staaten, eröffnet. Die neue Heimat der Kirche befindet sich im Stadtzentrum auf einer Anhöhe mit Blick auf die belebte Roswell Road.

 

Die über 4000 Quadratmeter große Villa im Williamsburg-Stil strahlt einen angenehmen Südstaaten-Charme aus. Sie heißt alle Menschen aus Atlanta und darüber hinaus willkommen. Zur Eröffnungsfeier kamen 1500 Scientologen. Auch führende Gemeindemitglieder von Atlanta nahmen teil, um die Kirche in ihrem neuen Sitz willkommen zu heißen. Pamela Perkins Carn, Leitende Koordinatorin von „Interfaith Children’s Movement of Atlanta“, Mr. Orlando Johnson, Direktor des „Agape Community Education and Resource Center“, Pastor Dr. James Milner, Gründer und Leitender Direktor von Community Concerns Inc. sowie die Senatorin des Bundesstaates Georgia, Donzella James waren bei der Eröffnungsfeier mit dabei.

 

Das kirchliche Oberhaupt der Scientology Kirche Mr. David Miscavige sagte während der Feierlichkeiten auf dem Podium: „Das ist Scientology für einen neuen amerikanischen Süden. Und so wie dieses Band für Atlanta fällt, wird Atlanta nach oben steigen. Man könnte fragen, auf welche Stufe steigt Atlanta auf, und man kann wahrhaftig sagen: Atlanta steigt zur Ewigkeit auf.“

 

Während der Feierlichkeiten sprach Pastor Milner und sagte den Anwesenden, dass er das Vergnügen hatte, mit Dr. Martin Luther King hier auf den Straßen von Atlanta zu marschieren. Sie kämpften gegen Unterdrückung. Drogen sind heute der allmächtige Unterdrücker. Sie verursachen, dass die Menschen ihre Menschlichkeit verlieren. In Bezug auf die von Scientology unterstützte Initiative zur Drogenaufklärung äußerte er: „Wir verwenden die Materialien. Unsere Berater nutzen sie und mit dem ,Drugfree World‘-Programm der Scientology Kirche im Einsatz, ist der Drogenmissbrauch gesunken. Ihr Beitrag, diese Kirche hier zu eröffnen, ist mit Sicherheit eine große Investition für eine stabile Gesellschaft“, betonte Pastor Milner.

 

Mr. Johnson vom Agape-Center sprach über den Weg zum Glücklichsein von L. Ron Hubbard, einem nicht-religiösen Leitfaden für Ethik und Moral. Die Mitarbeiter beschäftigen sich mit Suchtabhängigen und Verbrechern und mit denjenigen, die ein neues Leben beginnen möchten. Er beschreibt, wenn Personen den Kurs Der Weg zum Glücklichsein abgeschlossen hat im Agape-Center, dann sieht man, dass die Botschaft angekommen ist. Er dankte L. Ron Hubbard dafür, dass er gelebt hat und das die hilfreichen Methoden helfen, ein besseres Morgen zu schaffen.

 

Pamela Carn von Interfaith Children’s Movement sprach über ihr Engagement, die nächste Generation vor Kriminalität und Drogen zu retten. Sie hatte immer die Vision, bei ihrer Arbeit an einem Tisch mit anderen Brüdern und Schwestern zu sitzen, die eine Leidenschaft für Menschlichkeit teilen. Das wäre das Einzigartige an Scientology, dass hier alle integriert werden.


Senatorin James sprach über den Verlust ihrer Schwester durch die Psychiatrie. „Es war niemand an unserer Seite … bis Sie kamen mit der Kommission für Verstöße der Psychiatrie gegen Menschenrechte und der Ausstellung Psychiatrie: Tod statt Hilfe. Seit dieser Zeit arbeiten wir zusammen, diese Informationen bekannt zu machen. … Wir haben Gesetze eingeführt, um die Wurzel des Problems anzugreifen, und diese neue Kirche ist ein Ort für uns, um von hier aus die Nachricht zu verbreiten.“

 

Abschließend stellte Senatorin James die Überlegung an: „Wenn wir von der Bedeutung dieses Tages sprechen, müssen wir ein Wort über diesen Mann der Männer sagen – Mr. L. Ron Hubbard. Er war seiner Zeit voraus und ist in unserer Zeit immer noch bedeutungsvoll. In seinem Namen, und mit dieser großartigen Einweihung heute möge unser Georgia nie mehr dasselbe sein.“


Besucher der neuen Idealen Org Atlanta erhalten im Öffentlichkeits-Informationszentrum eine Einführung in die Dianetik und Scientology. Die Displays, die mehr als 500 Filme enthalten, zeigen die Inhalte und die Ausübung der Scientology Religion sowie das Leben und Vermächtnis des Religionsgründers L. Ron Hubbard.

 

Das Informationszentrum bietet auch einen ausführlichen Überblick über die vielen von Scientology unterstützten humanitären Programme. Dazu gehören eine weltweite Menschenrechtsinitiative, eine weitreichende Drogenaufklärungskampagne, ein Drogenpräventions- und Rehabilitationsprogramm, ein globales Netzwerk von Zentren für das Verbessern der Lese- und Schreibfähigkeit sowie das Programm der Ehrenamtlichen Scientology Geistlichen, die heute die weltweit größte nicht-staatliche Katastrophenhilfsorganisation darstellen.

 

Kontaktdaten:

Pressedienst der Scientology Kirche Bayern e.V.

Öffentlichkeitsarbeit: Uta Eilzer

Beichstraße 12, 80802 München

TEL. 089-38607-0, FAX. 089-38607-109

WEB: www.skb-pressedienst.de


Scientology wird definiert als das „Studium von Wissen“. Das Wissen über sich selbst, über Familie, Freunde, die Welt, über Leben, das Universum, die spirituelle Seite des Lebens und Gott. Sie ist das Studium der Wahrheit und schöpft aus 50.000 Jahren der Weisheit, der Mathematik und der Kernphysik.

 

Grundsätzlich geht es in der Scientology-Religion um die spirituelle Erlösung des einzelnen Menschen. Ihr Ziel ist, dem Einzelnen zu helfen, sich und sein Leben von einer spirituellen Grundlage aus zu verstehen (durch Wissen) und ihn in die Lage zu versetzen, alles zu verbessern, was er aus eigenverantwortlicher Sicht für alle Aspekte des Daseins als notwendig erachtet und in einer Weise, die er aus dieser Sicht als notwendig erachtet.



Eilzer,Uta


http://www.skb-pressedienst.de
eilzer[at]skb-pressedienst.de




Suchbegriffe: scientology l. ron hubbard kirche georgia atlanta eröffnung villa feier südstaaten drogenaufklärung glücklichsein agape-center martin luther king senatorin psychiatrie menschenrechte dianetik filme drogenaufklärung prä


Permanentlink short: http://www.onejournal.de/153604.html
Permanentlink long: http://www.onejournal.de/item/vermischtes/22/20160413570e489114b8b-pr64635.html

Diese Pressemitteilung bookmarken:


Weitere Pressemeldungen aus der Rubrik: Vermischtes: