Bild
WKZ Wohnkompetenzzentren: „Nachbesserung“ bei (WIKR) lässt viele Fragen ...Von 600 auf Null Versandfehler und ROI in einem Jahr mit Zetes’ ...PrestaShop beauftragt Hasselkus PR weltweit führender mit deutschsprachiger PR ...Yoga und Meer - Tiefe Ruhe und absolute Entspannung Personal Yoga mit Tina im ...
RESSORTS
139860 Artikel
Android APPS (Neu)
Auto und Motorrad
Bildung und Weiterbildung
Energie und Umwelt
Freizeit
Gesundheit
Immobilien
Industrie und Hightech
IPad APPS (Neu)
IPhone APPS (Neu)
IT und Software
Karriere und Beruf
Kultur
Kunst
Lifestyle
Logistik, Transport und Verkehr
Marketing und Vertrieb
Marktforschung und Consulting
Medien
Medien und Telekommunikation
Mode
Musik, TV, Kino
Politik
Ratgeber Recht
Sport
Tourismus, Reise und Freizeit
Vereine und Verbände
Vermischtes
VIP - Künstler
Wirtschaft
Wissenschaft
Wohnen, Bauen, Garten

FeetBurner


Facebook Add


Unique Content
Bild

Bild
 


Foto
21.12.2016 15:14 | Tourismus, Reise und Freizeit | zurück

Engelberg/Zentralschweiz: Skitour oder Bähnli-Safari?


Engelberg in der Zentralschweiz ist bekannt für den 3.239 Meter hohen Titlis-Gletscher und das umliegende Freeride-Gebiet. Doch auch Tourengeher, die lieber eigene Spuren ziehen, finden jede Menge unberührtes Gelände vor – und eine lokale Besonderheit: die so genannten „Buiräbähnlis“. Dahinter verbergen sich fast schon historische Seilbahnen, mit denen die Almbauern ab den 1920er-Jahren ihre Vorräte auf die hoch gelegenen Höfe transportierten. Auch im Winter schaukeln einige der urtümlichen Gondeln (Brändlen, Bannalp oder Rugisbalm) in drei verschiedene Skitouren-Areale im Engelbergertal. Liebevoll umgerüstet, stehen die einstigen Materialkisten ab sofort auch abenteuerlustigen Wintersportlern auf Anfrage zur Verfügung. Oben angekommen, stehen zwei- bis dreieinhalbstündige Skitouren zum Salistock, Brisen oder Ruchstock zur Wahl. Wer Kondition für einen ganzen Tag hat, sollte die große Titlis-Rundtour nicht verpassen. Mit langen Abfahrten, kurzen Abseilpassagen und einem aussichtsreichen Aufstieg zählt sie zu den Klassikern im Alpenraum. Noch ambitionierter ist die fünftägige Urner Haute Route in den Zentralschweizer Alpen. Die imposante Durchquerung führt von Andermatt nach Engelberg mit rund 5.500 Höhenmetern im Auf- und Abstieg. Alle Varianten setzen gutes bis sehr gutes Fahren im freien Gelände voraus. www.engelberg.ch


Weitere Auskünfte auch bei Engelberg-Titlis Tourismus unter +41 41 639 7777 oder www.engelberg.ch


Angelika Hermann-Meier PR
Sieber, Yvonne
Lachener Straße 4
86911 Diessen am Ammersee
www.hermann-meier.de
yvonne.sieber[at]hermann-meier.de




Suchbegriffe: Engelberg Titlis Zentralschweiz Skitour Buiräbähnli


Permanentlink short: http://www.onejournal.de/155166.html
Permanentlink long: http://www.onejournal.de/item/tourismus-reise-freizeit/8/20161221585a8e2b9b08b-pr72563.html

Diese Pressemitteilung bookmarken:


Weitere Pressemeldungen aus der Rubrik: Tourismus, Reise und Freizeit: