Bild
Forschungsprojekt zur Verbesserung der Planungsprozesse im Kraftwerks- und ...Mit Microsoft Dynamics 365 und ORBIS: M+W Dental schafft 360-Grad-Sicht auf und ...nowcast Gewitterexperten präsentieren real-time Tracking and Nowcasting of bei ...LED Lichtbandsystem – eindrucksvolle Beleuchtung – flexibel in der – ...
RESSORTS
140351 Artikel
Android APPS (Neu)
Auto und Motorrad
Bildung und Weiterbildung
Energie und Umwelt
Freizeit
Gesundheit
Immobilien
Industrie und Hightech
IPad APPS (Neu)
IPhone APPS (Neu)
IT und Software
Karriere und Beruf
Kultur
Kunst
Lifestyle
Logistik, Transport und Verkehr
Marketing und Vertrieb
Marktforschung und Consulting
Medien
Medien und Telekommunikation
Mode
Musik, TV, Kino
Politik
Ratgeber Recht
Sport
Tourismus, Reise und Freizeit
Vereine und Verbände
Vermischtes
VIP - Künstler
Wirtschaft
Wissenschaft
Wohnen, Bauen, Garten

FeetBurner


Facebook Add


Unique Content
Bild

Bild
 


Foto
18.05.2017 14:58 | Musik, TV, Kino | zurück

Jacky P. war Stargast bei berühmter Berliner Senioren-Disco


Berlin, 8. Mai 2017

 

Sie ist die berühmteste Senioren-Diskothek von Berlin und öffnet jeden Montagnachmittag ihre Pforten in der Tanzschule Dieter Keller in Steglitz – Michael Borges Seniorendiskothek. Einmal im Monat können sich die älteren Diskofans an einem Stargast erfreuen. Dieses Mal durften sich die Besucher an der Stimme der Berliner Sängerin Jacky P. erfreuen,

Doch zuvor genossen die Leute Kaffee und Kuchen. Das gehört nun mal zu einer Seniorendisko am Nachmittag dazu. Michael Borge sorgte als Gastgeber, Moderator und DJ für dufte Stimmung mit tanzbaren Schlagern und Popsongs. Micha Borge spielte von Oldies bis moderne Titel, alles was sich gut tanzen lässt – und die tanzwütigen Berliner tanzten fleißig mit beim langsamen Walzer, Tango, Rumba und Cha Cha Cha.

Dann war es endlich soweit: Die aparte blonde Jacky P. hatte ihren Auftritt. In ihren weißen hübschen Kleid sah Jacky berückend gut aus.“In dieser Nacht“ war nicht nur ihr erster Titel, sondern das Lied ist auch ihre aktuelle Single. Hier hat sie an Text und Melodie mitgearbeitet. „Ich will lieben“ war nicht nur ein schönes Lied, sondern ein gesungener Liebeswunsch. Dieser Song wurde von Tanja Lasch geschrieben und hervorragend von Jacky P. interpretiert. In ihrem Repertoire waren auch noch tolle Cover von Andrea Berg, Vanessa Mai, Simone und Franziska. Der starke Applaus nach ihrem Auftritt war Jacky da sicher. In einem kurzen Interview mit Michael Borge erfuhren die Tänzer, dass Jacky in ihrer Jugend erfolgreiche Eisschnellläuferin war und einige Medaillen zuhause hat. Auch erzählte sie, dass vor 14 Jahren ihre Solokarriere begann und zwar mit englischen Songs. Ab2013 sang sie dann Schlager und veröffentlichte ihre erste Single. Dem Publikum wurde mit Jacky P. ein erstklassiger Akt serviert.

Jacky P. genoss diesen Auftritt. Es gab hinterher eine ausgiebige Autogramm- und Fotostunde. Ihre Fans dürfen sich auf baldige, weitere Auftritte in Berlin freuen.

Bericht: H. P. Sperber von Sperbys Musikplantage

Fotos: Carlo Kolumno von Sperbys Musikplantage


Michael Borge kündigte den Stargast Petra Pascal für Juni an.


HPS-Entertainment & Sperbys Musikplantage
Sperber,Hans Peter
Weisestr. 55
12049 Berlin
www.sperbysmusikplantage.over-blog.com
hps-win[at]gmx.net




Suchbegriffe: Friedenau Sperbys Musikplantage Music Dance Adtv


Permanentlink short: http://www.onejournal.de/155968.html
Permanentlink long: http://www.onejournal.de/item/musik-tv-kino/31/20170518591d9a7652f2b-pr29146.html

Diese Pressemitteilung bookmarken:


Weitere Pressemeldungen aus der Rubrik: Musik, TV, Kino: