Bild
Forschungsprojekt zur Verbesserung der Planungsprozesse im Kraftwerks- und ...Mit Microsoft Dynamics 365 und ORBIS: M+W Dental schafft 360-Grad-Sicht auf und ...nowcast Gewitterexperten präsentieren real-time Tracking and Nowcasting of bei ...LED Lichtbandsystem – eindrucksvolle Beleuchtung – flexibel in der – ...
RESSORTS
140350 Artikel
Android APPS (Neu)
Auto und Motorrad
Bildung und Weiterbildung
Energie und Umwelt
Freizeit
Gesundheit
Immobilien
Industrie und Hightech
IPad APPS (Neu)
IPhone APPS (Neu)
IT und Software
Karriere und Beruf
Kultur
Kunst
Lifestyle
Logistik, Transport und Verkehr
Marketing und Vertrieb
Marktforschung und Consulting
Medien
Medien und Telekommunikation
Mode
Musik, TV, Kino
Politik
Ratgeber Recht
Sport
Tourismus, Reise und Freizeit
Vereine und Verbände
Vermischtes
VIP - Künstler
Wirtschaft
Wissenschaft
Wohnen, Bauen, Garten

FeetBurner


Facebook Add


Unique Content
Bild

Bild
 


Foto
08.07.2015 17:32 | Kultur | zurück

27-Jahrfeier der Freewinds und Bekanntgabe beispielhafter Expansion


Zur 27-Jahrfeier wurden die vergangenen und jüngsten Erfolge und humanitären Erfolge aufgezeigt sowie die beispielhafte Expansion der Scientology


Zur 27-jährigen Jubiläumsfeier der Freewinds – einem religiösem Refugium der Scientology – verließ das Schiff am Samstag den 13. Juni mit einer besonderen ausgewählten Reiseroute den Hafen von Aruba mit mehr als 200 Scientologen zu einer 1-wöchige Reise.

 

Das 134 Meter lange Schiff bietet eine ablenkungsfreie Umgebung, in der Gemeindemitglieder studieren und die höchste Stufe spritueller Seelsorge erleben können, die in der Scientology Religion erhältlich ist. Mehr als 200 Scientologen, deren Ziel es ist, diese Stufe zu erreichen, wurden auf eine besondere Reise mitgenommen.

 

Während einer bewegenden Eröffnungsfeier stellte Mr. David Miscavige, Vorstandsvorsitzender des Religious Technology Center, das beispiellose Wachstum von Scientology vor. Er erklärte, dass ein weiterer Meilenstein gefeiert wird, während die Mitglieder an Bord sind. Er betonte, dass dies das Jahrzehnt ist mit einer Geschwindigkeit der Expansion, die alle vergangenen 50 Jahre in den Schatten stellt. Der Halbjahresbericht der Scientology Kirche von David Miscavige konnte kaum eine bessere Nachricht verkünden.

 

Die Idealen Scientology Kirchen sind auf mehr als 40 angewachsen und das auf fünf Kontinenten. Darüber hinaus sind diese Kirchen Teil einer Scientology-Entwicklung, die jetzt eine Verfünffachung früherer erreichter Ziele darstellen. In dieser Expansion sind auch die mehr als 2.000 Bundes-, Staats- und Gemeinde-Kirchen mit eingeschlossen, die mit den Idealen Scientology Kirchen weltweit partnerschaftlich zusammenarbeiten.

 

Diese Kirchen wurden im vergangenen Jahr mit einer Reihe von Auszeichnungen geehrt, die sie für ihren Einsatz und die guten Dienste erhielten, Verbesserungen in den Städten zu erreichen: unter anderem eine Auszeichnung der Stadt Kaohsiung, Taiwan; eine Anerkennung des russischen Parlaments in Moskau als Ehrung für den 20-jährigen Einsatz der Kirche; eine Belobigung des House of Lords in London, die die Arbeit von Scientology ins Scheinwerferlicht rückt, wie sie die Welt zu einer Besseren verändert; eine Proklamation des Bürgermeisters von San Francisco für die Förderung der Toleranz und Gleichberechtigung; und eine Auszeichnung vom Kongress der Vereinigten Staaten in Washington D.C., um die bedingungslose Hilfe für andere zu ehren.

 

Die Freewinds selbst, Passagiere und Besatzung, hat Zehntausende von Stunden humanitärer Arbeit auf den Inseln die sie besucht, geleistet, einschließlich der Organisation und Durchführung von kulturellen Programmen. Sie unterstützen die Drogenprävention, die Aufklärung über Menschenrechte und die moralische Erziehung der Jugend auf den Inseln.

 

Die 27. Jahresfeier der Freewinds soll einige ihrer jüngsten humanitären Bemühungen beleuchten sowie die breit angelegte Mission des Schiffes, die viele Anlaufhäfen in der Karibik zu betreuen. Darin sind unter anderem folgende Anerkennungen enthalten: vom Justizminister von Curacao, der die Arbeit der Fakten-über-Drogen-Initiative lobte, die in 30 Stadtteilen des Haupthafens der Insel Willemstad präsent war und die Insel mit den effektiven Methoden von L. Ron Hubbard geprägt hat. Eine Bestätigung für die Aufklärung der Scientology Kirche über die Menschenrechte auf der Insel für die Verteidigungskräfte in St. Kitts sagt aus: „Jugend für Menschenrechte macht einen Riesenunterschied.“ Der Justizminister von Aruba bestätigte, dass die Freewinds sehr viel im Leben der Menschen bewirkt, indem sie das Bewusstsein über Moral durch die freundliche Genehmigung der Kirche für die Kampagne Der Weg zum Glücklichsein etabliert, deren 21 Regeln über den Rundfunk Tele-Aruba ausgestrahlt wird. Das Justizministerium in Bonaire lobte Jugend für Menschenrechte mit einer Anerkennung und ist dankbar dafür, dass seine Insel Teil der Menschenrechtsbewegung ist.

 

So ist es überall auf den Inseln, die die Freewinds ihr Zuhause nennt, darunter auch Barbados, St. Lucia, St. Vincent, Dominica und Antigua. Rund 80 Organisationen und Behörden haben dem Schiff und der Mannschaft fast 400 Auszeichnungen für mehr als ein Vierteljahrhundert der Erfüllung ihres karitativen Auftrags auf hoher See übergeben.

 

An einem Abend der 1-wöchig andauernden Jahresfeier war der weltweiten Bemühungen der Internationalen Vereinigung von Scientologen (IAS) gewidmet, Lösungen für einige der drängendsten Probleme der Menschheit bereitzustellen. Während dieser Veranstaltung wurden die Anwesenden durch ein Dutzend interessanter Begebenheiten des menschlichen Triumphs aus der ganzen Welt gefesselt – jede jeweils durch ein von der Scientology Kirche gesponsertes soziales Programm.

 

Und so kam es, dass am Ende der Woche die Scientologen, die zur Feier versammelt waren, die Freewinds mit neuer Energie verließen, die Herausforderungen des kommenden Jahres zu bewältigen.

 

Kontaktdaten:

Pressedienst der Scientology Kirche Bayern e.V.

Öffentlichkeitsarbeit: Uta Eilzer

Beichstraße 12, 80802 München

TEL. 089-38607-0, FAX. 089-38607-109

WEB: www.skb-pressedienst.de


Scientology wird definiert als das „Studium von Wissen“. Das Wissen über sich selbst, über Familie, Freunde, die Welt, über Leben, das Universum, die spirituelle Seite des Lebens und Gott. Sie ist das Studium der Wahrheit und schöpft aus 50.000 Jahren der Weisheit, der Mathematik und der Kernphysik.

 

Grundsätzlich geht es in der Scientology-Religion um die spirituelle Erlösung des einzelnen Menschen. Ihr Ziel ist, dem Einzelnen zu helfen, sich und sein Leben von einer spirituellen Grundlage aus zu verstehen (durch Wissen) und ihn in die Lage zu versetzen, alles zu verbessern, was er aus eigenverantwortlicher Sicht für alle Aspekte des Daseins als notwendig erachtet und in einer Weise, die er aus dieser Sicht als notwendig erachtet.



Eilzer,Uta


http://www.skb-pressedienst.de
eilzer[at]skb-pressedienst.de




Suchbegriffe: freewinds schiff humanitär scientology l. Ron hubbard feier passagiere drogenprävention menschenrechte aruba curacao bonaire expansion parlament moskau bürgermeister san francisco toleranz kongress washington anerkennung will


Permanentlink short: http://www.onejournal.de/151742.html
Permanentlink long: http://www.onejournal.de/item/kultur-gesellschaft/11/20150708559d5ec76a87c-pr59028.html

Diese Pressemitteilung bookmarken:


Weitere Pressemeldungen aus der Rubrik: Kultur: