Bild
Premiere auf der Spielwarenmesse in Nürnberg: Frankreich mit ...Das neue Portal Rentnbuy „kaufen - verkaufen oder leihen - verleihen“ geht ...WKZ Wohnkompetenzzentren: Finanzierungen von familiären Eigenheimen sollen ...Proindex Capital AG: Klimaschutz und Steigerung der Wirtschaft schließen sich ...
RESSORTS
139647 Artikel
Android APPS (Neu)
Auto und Motorrad
Bildung und Weiterbildung
Energie und Umwelt
Freizeit
Gesundheit
Immobilien
Industrie und Hightech
IPad APPS (Neu)
IPhone APPS (Neu)
IT und Software
Karriere und Beruf
Kultur
Kunst
Lifestyle
Logistik, Transport und Verkehr
Marketing und Vertrieb
Marktforschung und Consulting
Medien
Medien und Telekommunikation
Mode
Musik, TV, Kino
Politik
Ratgeber Recht
Sport
Tourismus, Reise und Freizeit
Vereine und Verbände
Vermischtes
VIP - Künstler
Wirtschaft
Wissenschaft
Wohnen, Bauen, Garten

FeetBurner


Facebook Add


Unique Content
Bild

Bild
 


03.01.2014 15:12 | Kultur | zurück

Tipp von Garagenrampe.de: Schwelbrand durch Glutreste in Garage vermeiden


Brandverhütung


Die Brandgefahr, die von Feuerwerkskörpern ausgeht, wird gelegentlich unterschätzt. Einerseits möchte man nach der Silvesterfeier die abgebrannten Knallkörper und Raketen beseitigen, andererseits geht von diesen die geringste Brandgefahr aus, wenn sie im Freien liegen bleiben. www.Garagenrampe.de (http://www.Garagenrampe.de) stellt Stahlfertiggaragen her und weiß daher, dass die Bauweise allein noch keine Ursache für ein unkontrolliertes Feuer ist. Die Gegenstände in der Garage können brandgefährlich sein. Diese Erfahrung machte am 1. Januar 2014 eine Familie in Grosselfingen. Der Familienvater unterschätzte die Glutreste, die zu einem erheblichen Schwelbrand führten. Die Front eines Kühlschrankes wurde zerstört und das Garageninnere wurde stark verrußt. Es war wohl keine gut belüftete Stahlfertiggarage von Garagenrampe, denn ein Polizist vermutete, das Feuer sei durch Mangel an Sauerstoff wieder ausgegangen. Die Brandspuren entdeckte der Sohn der Familie erst am Neujahrsmorgen. [1] Aus dieser Perspektive wird deutlich, wie harmonisch das Hörmann Garagentor aus Steinhagen mit der Stahlfertiggarage von Garagenrampe aus Bad Salzuflen bauphysikalisch zusammenwirkt.

Der Stellenwert eines Hörmann Garagentores
Am Garagentor vorbei zieht durch schmale Schlitze Luft in das Garageninnere, ohne Zugluft zu verursachen. So wird gelüftet, ohne wesentliche Staubmengen aufzuwirbeln. Damit bildet das Hörmann Garagentor ein zusammenwirkendes Ganzes mit der Stahlfertiggarage von Garagenrampe. Das Garagentor darf kein Einfallstor für Einbrecher sein, sondern muss sie genauso wirksam fernhalten wie die vier Garagenwände und das Garagendach. Die Garagentorzarge verbindet die Garage mit dem Garagentor, das so fest einrastet, dass ein Aufhebeln verhindert wird. Dieser mechanische Schutz gegen Aufhebeln wirkt auch bei Stromausfall. Daher sind elektrischer Garagentorantrieb und Funkfernsteuerung keinesfalls eine Schwachstelle.

Der Stellenwert einer Stahlfertiggarage von Garagenrampe
Am Garagendach vorbei steigt durch schmale Schlitze Luft aus dem Garageninneren ins Freie, ohne Zugluft in der Garage zu verursachen. So wird gelüftet, ohne wesentliche Staubmengen aufzuwirbeln. Diese Bauweise unterbindet Schimmel und Korrision. Denn eines steht fest: Außer bei Trockenheit gelangt immer Wasser in die Garage. Da ihr Zweck grundsätzlich darin besteht, verschlossen zu sein, hat Garagenrampe einen Weg gefunden, die komplett verschlossene Garage zu lüften.

Der Stellenwert einer Beratung durch Garagenrampe
Die versierten und gut geschulten MitarbeiterInnen von www.Garagenrampe.de (http://www.Garagenrampe.de) verhelfen Bauherren schriftlich und telefonisch über 05222 36901 - 0 zu optimalen Lösungen im Garagenbau. Sie haben sich durch ihre systematische und gut organisierte Beratung ein Marktsegment bei den Bauherren erobert, die ohne einen Ortstermin auskommen. Sogar Heimwerker sind auf Wunsch in der Lage, Teilleistungen durch das Abholen der Garagen und auf der Baustelle durch die Montage zu erbringen.

Quellen: [1] www.zak.de/artikel/193818/Grosselfingen-Mit-Feuerwerksresten-beinahe-Garage-abgefackelt />www.garagenshop24.de | www.garagenshop24.yatego.com | www.rakuten.de/shop/garagenshop24 | http://stores.ebay.de/Garagenshop24de | www.Garagen-Fotos.de
Dieser Pressetext ist mit Quellenangabe frei verwendbar, wenn der Text unverändert und vollständig enthalten ist. Es werden keine Lizenzbeträge beansprucht.
http://de.wikipedia.org/wiki/Leistungsschutzrecht_für_Presseverleger Garagenrampe GmbH & Co. KG Björn Knebel Schloßstr. 4 32108 Bad Salzuflen Deutschland E-Mail: Info@Garagenrampe.de Homepage: http://www.Garagenrampe.de Telefon: 05222 36901 - 0
Als freier Autor wirkt Hans Kolpak seit 1999 im Internet, um gesellschaftlichen Themen im deutschen Sprachraum mehr Öffentlichkeit zu verschaffen. Seit 2008 schreibt er für Kunden Pressetexte und verteilt diese über Fachdienstleister im Internet. Beim Gestalten von Internetseiten verhilft er seinen Kunden zu eindeutigen Wettbewerbsvorteilen durch DAO, der Digital Asset Optimization: Texte und Bilder, Filme und News vervielfachen gefundene relevante Suchergebnisse. Vertrauen und Kundenzufriedenheit führen zu Stammkunden. Wenn sich Unternehmen an Hans Kolpak wenden, die in ihrer jeweiligen Branche bereits finanziell erfolgreich agieren, dann bestätigt dieser Umstand viel mehr tatsächlich vorhandene Fähigkeiten und wiederholbare Ergebnisse als die bestandene Prüfung nach einer abgeschlossenen Ausbildung erwarten läßt. Die vielfältigen praktischen Erfahrungen im Internet mit all ihren Höhen und Tiefen vermittelt nur das Leben selbst.
publicEffect
Kolpak,Hans
Kloschwitzer Allee 6
08538 Weischlitz
http://www.Fertiggaragen.be
Hans.Kolpak[at]Fertiggaragen.be




Suchbegriffe: garagentore reihengaragen fertiggaragen stahlfertiggaragen garagenpreise garagenbau dachbegrünung hörmann-garagenausstattung


Permanentlink short: http://www.onejournal.de/143866.html
Permanentlink long: http://www.onejournal.de/item/kultur-gesellschaft/11/2014010352c6c5631da7c-pr22299.html

Diese Pressemitteilung bookmarken:


Weitere Pressemeldungen aus der Rubrik: Kultur:
18.01. 10:45 | Lebenslust entdecken