Bild
Dayuse.com liebt alle Mütter Das perfekte Geschenk für einen Mutter-Tochter ...CLAAS führt ORBIS PCC ein: Mehrere Zehntausend Produktbestandteile komplett in ...Strategische Partnerschaft: T.CON erweitert Produktportfolio mit von FACTOR.E ...Proindex Capital AG: Paraguay – die verlängerte Werkbank Südamerikas ...
RESSORTS
140226 Artikel
Android APPS (Neu)
Auto und Motorrad
Bildung und Weiterbildung
Energie und Umwelt
Freizeit
Gesundheit
Immobilien
Industrie und Hightech
IPad APPS (Neu)
IPhone APPS (Neu)
IT und Software
Karriere und Beruf
Kultur
Kunst
Lifestyle
Logistik, Transport und Verkehr
Marketing und Vertrieb
Marktforschung und Consulting
Medien
Medien und Telekommunikation
Mode
Musik, TV, Kino
Politik
Ratgeber Recht
Sport
Tourismus, Reise und Freizeit
Vereine und Verbände
Vermischtes
VIP - Künstler
Wirtschaft
Wissenschaft
Wohnen, Bauen, Garten

FeetBurner


Facebook Add


Unique Content
Bild

Bild
 


08.12.2016 18:32 | | zurück

Türöffnung durch den Schlüsselnotdienst - Wann bezahlt die Versicherung?


Jeden Tag passiert es unzählige Male – die Tür zum Büro, die Wohnungstür, die Autotür ist zu, der Schlüssel liegt auf dem Schreibtisch, auf der Kommode, im Kofferraum. In den meisten Fällen ist es ratsam, den Schlüsselnotdienst zu rufen und die Türe von professionellen Experten öffnen zu lassen. Denn die Spezialisten für Türöffnungen aller Art gehen umsichtig und mit Spezialgeräten zu Werke. In der Regel bleiben Schlosszylinder und Türe unbeschädigt. Steckt ein abgebrochener Schlüssel im Zylinder, kann der Notdienst sofort ein Ersatzschloss einbauen. Die Kosten für den Einsatz eines Schlüsseldienstmonteurs berechnen sich nach seinem Zeitaufwand. Für eine einfache Notöffnung müssen ungefähr 100 Euro kalkuliert werden. Wird der Notdienst in der Nacht oder an Feiertagen gerufen, kommen Aufschläge hinzu.
In bestimmten Fällen übernimmt allerdings die Versicherung die Kosten für eine Türöffnung. Die Haftpflichtversicherung kann zum Beispiel die Rechnung übernehmen, wenn Schaden an einer fremden Tür entstanden ist. Geht der Schlüssel eines Vereinshauses oder der deponierte Schlüssel zur Wohnung der Nachbarn verloren, wird eine gültige Versicherung die Kosten ersetzen. Es muss sich im juristischen Sinn um einen Schadensfall handeln, der an Rechtsgütern Dritter eingetreten ist.
Die Hausratsversicherung ist zuständig, wenn der Schlüssel zur selbst genutzten Wohnung verloren geht. Die Rechnung des Schlüsseldienstes wird meist nur übernommen, wenn dies unter den Serviceleistungen (Premium-Leistungen) enthalten ist. Der genaue Wortlaut im Vertrag ist entscheidend. Meist ist der Verlust eines Hausschlüssels oder das Zufallen einer Tür selbst verschuldet. Für diese Fälle übernehmen die Versicherungen meist keine Kosten.
Geht ein Firmenschlüssel verloren, sollte die Betriebshaftpflichtversicherung zuständig sein. Vor allem Mitarbeiter, die Zentralschlüssel einer Schließanlage besitzen, sollten sich in ihrer Firma über den Versicherungsschutz informieren. Gibt es eine Zusatzklausel bei der Betriebshaftpflicht, die Schäden übernimmt? Denn müssen bei Verlust eines Schlüssels alle Zylinder ausgetauscht werden, kann dies einen Mitarbeiter in den finanziellen Ruin treiben. Handelt es sich Türöffnungen durch einen Schlüsseldienst um privates Eigentum, zahlen die Versicherungen im Normalfall nicht.
Unabhängig von der Kostenübernahme durch eine Versicherung, ist die Auswahl eines geeigneten Schlüsseldienstes nicht ganz einfach. Denn unter den zahlreichen Anbietern von Sicherheits- und Aufsperrtechnik gibt es einige „schwarze Schafe“ in diesem Bereich. Auf der Internetplattform Schlüsseldienstvergleich Hamburg (http://www.schluesseldienstvergleich.eu/de/hamburg-12522.html) haben sich die aufgeführten Dienstleister verpflichtet, zu fairen Preisen zu arbeiten.  Vertrauenswürdige und zuverlässige Betriebe sind am einfachsten durch die transparente Beurteilung der vorangegangenen Klienten zu erkennen. Weitere Merkmale für die Fachkenntnis und Qualität eines Schlüsseldienstes sind Zertifikate und Anerkennungen durch den VdS (Verband der Sachversicherer). Bleibt in der Notlage keine Zeit für aufwendige Recherchen, sollte man sich die Kosten für einen Notdienst-Einsatz zumindest am Telefon bestätigen lassen.



Pressekontakt:

Guido M. Sicken
Neusser Str. 39
41564 Kaarst
Deutschland
Tel.: +49 178 4478 596
Guido.Sicken@gmx.de


Beim Schlüsseldienstvergleich kann man sich eine Übersicht über die ansässigen und seriösen Schlüsseldienst Unternehmen in der eigenen Region verschaffen. Man kann die Schlüsseldienst Unternehmen sofort anrufen oder anders Kontakt aufnehmen.



Scheible,Ralf
Metzgerstr. 68
73033 Göppingen
http://rsia.de
Ralf_Scheible[at]rsia.de




Suchbegriffe: Schlüsseldienst


Permanentlink short: http://www.onejournal.de/155076.html
Permanentlink long: http://www.onejournal.de/item/wohnen-bauen-garten/12/2016120858499915ab089-pr45342.html

Diese Pressemitteilung bookmarken:


Weitere Pressemeldungen aus der Rubrik: Wohnen, Bauen, Garten :